über uns

Powermanagement GmbH | Chamerstrasse 172 | 6300 Zug
www.powermanagement.ch | Tel +41 41 740 68 28

Online- und Mediensucht

Lassen Sie sich nicht von Ihrem Online- und Medienkonsum das Leben bestimmen, sondern bestimmen Sie wie viel Online- und Medienzeit in Ihr Leben gehört! Denn Online- und Medienzeit ist per se nichts Schlechtes. Schlecht ist nur, wenn die Zeit ohne Konsum wertlos wird und zu einem Wettlaufgame wird, um schnellstmöglich wieder „zurück“ zu sein.

Freiheit und Selbstbestimmung ist das Ziel im Umgang mit Online- und Medienzeit.

Was drückt eine Online- und Mediensucht aus?

  • Exzessiver Konsum von Handy, Games, Internet, Fernsehen und/oder Pornographie
  • Permanentes Onlinesein und –fühlen, sich ewig kreisende Gedanken
  • Fehlende weitere Hobbies/ Vernachlässigung von alten Hobbies
  • Abgrenzungsprobleme zu Hause, im Büro und unterwegs
  • Unwohlsein, schlechtes Gewissen, Gereiztheit, Nervosität, Ess- und/oder Schlafprobleme
  • Entzugssymptome wie beispielsweise gedankliches nicht mehr Abschalten können, Zittern, Phantomvibrieren etc.
  • Verlust von Freude und Motivation gegenüber alltäglichen Dingen, Menschen, Situationen und Aufgaben
  • Unfähigkeit Prioritäten zu setzen, Vereinbarungen einzuhalten und an Aufgaben konzentriert dran zu bleiben
  • Beziehungsprobleme oder -unfähigkeit
  • Negative Feedbacks und/oder Druck von aussen und/oder eigener Wunsch, die Situation rund um den Online- und Medienkonsum zu verändern

Wie viele der obigen 10 Punkte stimmen auf Sie zu? Sind Sie damit zufrieden?

Die Powermanagement GmbH unterstützt Sie / Ihr Team / Ihre Familie auf dem Weg zurück zu einem selbstbestimmten und glücklichen Umgang mit Internet, Handy, Medien und Games.

Unser Ansatz

Unser Ansatz ist aufbauend, innovativ, kompetent und konsequent gleichzeitig.

Ein Süchtiger braucht eine ehrliche, und gleichzeitig konstruktive Konfrontation mit seinem Verhalten. Erst nach viel Auseinandersetzung, Aufs und Abs und der Investition in seine eigene Motivation können auch die Bedürfnisse hinter der Sucht ein Gesicht bekommen. Diese zu erfüllen, Neues zuzulassen und wieder Freiheit ins Leben zu bringen, ist die Voraussetzung, um sich von der Abhängigkeit zu lösen.

Eine Sucht ist nichts, das in Stein gemeisselt ist und bleiben muss. Zwar haben sich viele Muster dermassen festgefahren, dass ein Ausstieg mit viel Arbeit und Kampf verbunden ist und dennoch auch Humor einen Platz haben soll. Wichtig ist, sich einzugestehen, dass ein solcher Weg alleine nicht möglich ist und in die Hände einer Fachperson gehört.

Wir arbeiten sowohl mit Einzelpersonen als auch mit Gruppen, Teams, Firmen, Paaren und Familien. In einem Erstgespräch klären wir gerne Ihre Bedürfnisse, Ziele und die gemeinsamen Spielregeln in der Zusammenarbeit. Gerne dürfen Sie zum Erstgespräch in Begleitung Ihres Chefs/Ihrer Chefin, eines Freundes oder des Partners/der Partnerin kommen.

Und noch was: Der erste Schritt in Richtung Veränderung ist der Schwierigste, weil Sie damit überhaupt erst die Tragweite zu realisieren beginnen. Gleichzeitig können Sie beruhigt sein, denn nach dem ersten Schritt sind Sie nicht mehr alleine. Sie haben uns als Sparringpartner und gemeinsam machen wir uns auf den Weg zurück in Ihre Unabhängigkeit.

Wir verfügen über das nötige Knowhow zum Thema Online- und Mediensucht. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf und überzeugen Sie sich selbst.